Nhandu Chromatus


 

Herkunft: Brasilien

Lebensraum: Boden

Körperlänge: 6 - 7 cm

Verhalten: friedlich bis schreckhaft

Nhandu chromatus ist eine attraktiv gefärbte Art mit dunkelbraun-schwarzer Grundfarbe, heller Beinzeichnung vergleichbar A. geniculata und langen roten Haaren am Abdomen. Der Carapax ist - im Unterschied zu A. geniculata - ebenfalls hellbraun/beige.Sie ist eine recht friedliche Bobardierspinne die ein ausgesprochen ruhiges Wesen besitzt. Bei Belästigung erfolgt der Rückzug ins Versteck, das normalerweise auch bei längeren Störungen nicht verlassen wird. Bei starken Störungen werden die Brennhaare eingesetzt. Die Nhandu chromatus ist tagsüber typischerweise nicht zu sehen, zeigt sich aber nachts, wo das Tier vor dem Versteck auf Beute lauert. Futtertiere werden nicht weit verfolgt oder gar aus Pflanzen 'herausgesammelt'. Sie sind gute Fresser, denen auch größere Futertiere angeboten werden können. Nhandu chromatus ist eine sehr attraktive, pflegeleichte Spinne, die aufgrund der einfachen Haltung, des recht gutmütigen Charakters und der relativ guten Sichtbarkeit auch Anfänger nicht überfordert.

 

  • Nc-01
  • Nc-02

 

Besucher

Heute 15

Gestern 64

Woche 138

Monat 1927

Insgesamt 553067

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt

Wolfgang Krüger


fon +49 3443 303393

funk +49 173 2355187

mail info@visionmaster.de